Webinar-Reihe: The NEW NORMAL

Arbeitsabläufe, Produktionsprozesse und grundsätzliche wirtschaftliche Begebenheiten werden sich durch die Corona-Krise langfristig verändern. Es wird eine neue Normalität geben, auf die wir uns bestmöglichst vorbereiten sollten.

Innovative und flexibel aufgestellte Unternehmen haben schon jetzt Vorteile, durch die Krise zu kommen. Innovation nimmt aufgrund der COVID-19 Pandemie für alle Unternehmen eine noch zentralere Rolle ein: Es ist wichtiger denn je, innovativ zu sein und neue Denkansätze zu verfolgen.

Das Silicon Valley ist weltweites Zentrum und Keimzelle für Innovationen. Nirgendwo sitzen mehr erfolgreiche Startups und multinationale Internetkonzerne. 

Wo lassen sich die Trends und Chancen dieser „New Normal“ also besser aufspüren als im Silicon Valley? Nirgendwo! 

Wir laden Sie daher zu einer Webinar-Reihe unter der Überschrift „The NEW NORMAL“ ein, in der wir alle zwei Wochen neue Trends und Chancen aus dem Silicon Valley im Zeichen der Corona-Krise aufzeigen werden.

Hiermit melde ich mich an zum kostenfreien Webinar "NRW goes Silicon Valley: New Ways to Innovate“ am 22. Oktober von 17:00 - 18:00 Uhr. Den technischen Zugang zum Webinar erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung per E-Mail.

Das Webinar findet auf Deutsch statt.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

22. Oktober: „NRW goes Silicon Valley: New Ways to Innovate“

Am 22. Oktober setzen wir um 17:00 Uhr unsere Webinar-Reihe „The NEW NORMAL“ zum Thema „NRW goes Silicon Valley: New Ways to Innovate“ fort und schließen die Reihe nach fünf spannenden Webinaren damit ab.

Im Mittelpunkt des Webinars stehen Unternehmen aus NRW, die den Weg ins Silicon Valley bereits erfolgreich gegangen sind und vor Ort operieren.

Wir stellen unseren Referenten die Fragen:

  • Was waren die Motive und strategischen Entscheidungen, überhaupt ins Silicon Valley zu gehen?
  • Wie kann man Innovationen aus dem Valley erfolgreich in sein NRW-Unternehmen integrieren?
  • Was haben sie vor Ort gelernt?
  • Welche Erfolge und Misserfolge haben sie erlebt?
  • Welche Unterschiede gibt es zu Deutschland?

Mit Julia Martensen, bis Oktober 2020 Director, Head of Global HR Strategy & Innovation bei DB Schenker und Johannes Hengelage, Innovation Manager beim familiengeführten Bauunternehmen GOLDBECK, konnten wir bereits zwei spannende Referenten gewinnen.

Julia Martensen verantwortete fast zehn Jahre lang den Bereich Global HR Strategy & Innovation bei DB Schenker im Silicon Valley und hat umfassende Erfahrung im Bereich Logistik und Lieferkettenoptimierung. Seit kurzem ist sie Innovation Evangelist bei ServiceNow, einer Cloud Computing Plattform, mit der Unternehmen manuelle Arbeitsweisen durch digitale Workflows ersetzen können. Sie ist Treiber für Innovation im Unternehmen und war gleichzeitig für die globale HR-Strategie des Unternehmens verantwortlich.

Johannes Hengelage baute mit zwei weiteren Kollegen im Sommer 2019 ein Innovation Office im Silicon Valley auf. Neben dem Austausch mit strategischen Partnern wie der Stanford University oder Autodesk scoutet Johannes Hengelage Startups und Technologien, die die Prozesse des Unternehmens verbessern sollen. Die Baubranche hat in den letzten Dekaden kaum an Produktivität zugelegt. GOLDBECK möchte unter anderem mit dem Innovation Office in Kalifornien seinen Beitrag dazu leisten, dies zu ändern.

Wir freuen uns auf unser letztes Webinar mit Ihnen und auf Ihre Anmeldung dazu!

Das Webinar findet auf Deutsch statt!

Speaker & Hosts

Johannes Hengelage

Johannes Hengelage

Innovation Manager, GOLDBECK US Inc.
Julia Martensen

Julia Martensen

Director, Head of Global HR Strategy & Innovation bei DB Schenker (bis Okt. 2020)
Anna-Maria Swiridoff (Host)

Anna-Maria Swiridoff (Host)

Manager, Innovation Solutions bei der AHK USA - San Francisco
Dominik Stute (Host)

Dominik Stute (Host)

Leiter des Referats Auslandsmarkterschließung, New Economy der IHK zu Dortmund
Katrin Lange (Host)

Katrin Lange (Host)

Referentin Internationale Märkte der IHK zu Düsseldorf

Ansprechpartner

 

Dominik Stute
IHK zu Dortmund
Telefon: 0231 5417-315
E-Mail: d.stute@dortmund.ihk.de 

 

Katrin Lange
IHK zu Düsseldorf
Telefon: 0211 3557-227
E-Mail: lange@duesseldorf.ihk.de

 

Anna-Maria Swiridoff
AHK USA - San Francisco
Telefon: +1 (415) 248 1242
E-Mail: aswiridoff@gaccwest.com