Online-Event „Wirtschaft trifft Zukunft“

  • Welche Technologietrends werden in den kommenden Jahren die Wirtschaftswelt von Grund auf revolutionieren?
  • Welchen Impact haben Trends und Technologien für die Wirtschaft?
  • Wie können (auch kleinere) Unternehmen diese neuen Technologien in ihr Unternehmen erfolgreich integrieren?

Diesen und weiteren spannenden Fragen widmet sich unsere neue Reihe „Wirtschaft trifft …“ mit dem Auftakt-Online-Event „Wirtschaft trifft Zukunft“ am 12. Mai.

In seiner Keynote gibt Ihnen Prof. Dr. Dr. h.c. Michael ten Hompel, Geschäftsführender Institutsleiter Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML, einen Überblick der wichtigsten Trends der nächsten Jahre.

In kurzen Spotlights gehen weitere hochkarätige Referenten gezielt auf die Themen

  • Blockchain
  • Künstliche Intelligenz
  • 5G
  • Quantencomputing

ein, zeigen regionale Anknüpfungspunkte auf und bilden gleichzeitig die Verbindung zu den kommenden Vor-Ort-Events der Reihe.

Seien Sie herzlich willkommen, sich inspirieren zu lassen, um diese wichtigen Themen auch in Ihrem Unternehmen zu verankern!

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich. Für Rückfragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Sekunden

May 12, 2022 4:00PM - 5:30PM (MESZ)

Programm - 12. Mai 2022: „Wirtschaft trifft Zukunft“

 

16:00 Uhr: Begrüßung und Moderation
Dominik Stute, Leiter Referat Innovation, Industrie, Internationale Netzwerke, IHK zu Dortmund

 

16:05 Uhr: Keynote - „Wirtschaft trifft Zukunft“  
Prof. Dr. Dr. h.c. Michael ten Hompel, Geschäftsführender Institutsleiter Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML

  • Welche Technologietrends werden in den kommenden Jahren die Wirtschaftswelt von Grund auf revolutionieren?
  • Welchen Impact haben Trends und Technologien für die Wirtschaft?
  • Wie können (auch kleinere) Unternehmen diese neuen Technologien in ihr Unternehmen erfolgreich integrieren?

 

16:50 Uhr: Spotlights
 

-> Blockchain

Alle Welt spricht von Blockchain. Doch was steckt hinter dieser Technologie? 

Dr. Maximilian Austerjost, Projektleiter blockchain europe.NRW am Fraunhofer IML


-> Künstliche Intelligenz (KI)
KI ist ein Hype-Thema. Aber warum sollten wir in Zukunft menschliche und maschinelle Intelligenz nutzen?

Dr. Christian Temath, Managing Director KI.NRW am Fraunhofer IAIS


-> 5G 
Es ist wahnsinnig schnell aber trotzdem noch nicht überall angekommen.

Prof. Dr.-Ing. Christian Wietfeld, 5G.NRW Competence Center/Professor der TU Dortmund


-> Quantencomputing
Sie wird als Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts bezeichnet. Wird bald eine neue Generation von Computern die Welt erobern?

Dr. Daniel Stadler, Leiter der Koordinierungsstelle Quantentechnologie Cluster NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW

 

17:15 Uhr: Q&A 

Referenten

Prof. Dr. Dr. h.c. Michael ten Hompel

Prof. Dr. Dr. h.c. Michael ten Hompel

Geschäftsführender Institutsleiter Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML
Dr.-Ing. Maximilian Austerjost

Dr.-Ing. Maximilian Austerjost

Projektleiter blockchain europe.NRW am Fraunhofer IML
Dr. Christian Temath

Dr. Christian Temath

Managing Director KI.NRW am Fraunhofer IAIS
Prof. Dr.-Ing. Christian Wietfeld

Prof. Dr.-Ing. Christian Wietfeld

5G.NRW Competence Center/ Professor der TU Dortmund
Dr. Daniel Stadler

Dr. Daniel Stadler

Leiter der Koordinierungsstelle Quantentechnologie Cluster NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW
Dominik Stute (Moderation)

Dominik Stute (Moderation)

Leiter des Referats Innovation, Industrie, Internationale Netzwerke der IHK zu Dortmund

Weitere Veranstaltungen


Sie sind herzlich eingeladen, auch an den weiteren Events der Reihe teilzunehmen!

Klicken Sie auf den jeweiligen Link, um zur gewünschten Veranstaltung zu gelangen.

 

31. Mai 2022: Wirtschaft trifft Blockchain

22. Juni 2022: Wirtschaft trifft Künstliche Intelligenz

18. August 2022: Wirtschaft trifft 5G

13. September 2022: Wirtschaft trifft Quantencomputing

Online-Event